Meldungen

Lingener SPD begrüßt die Initiative der Landesregierung zur Energiekrise

Die Lingener SPD beobachtet die Entwicklungen auf dem Energiemarkt und damit verbunden die gesellschaftlichen Verwerfungen mit großer Sorge. Deshalb beantragt die Ratsfraktion der SPD eine Sondersitzung des Rates der Stadt Lingen unverzüglich nach Ende der Sommerpause. Hierdurch soll der Politik und den Bürger*innen ausführlich berichtet werden, wie sich die Situation der Stadt sowie der Stadtwerke aktuell darstellt und welche Strategien für den kommenden Herbst und Winter verfolgt werden. Die Lingener SPD begrüßt zudem den Vorstoß des niedersächsischen Ministerpräsidenten zur Energiekrise.

Gesicht zeigen

Seit heute hängen in Lingen die ersten Plakate für die anstehende Landtagswahl. Auf ihnen präsentieren wir wichtige Themen aus unserem Programm. Arbeitsplätze, Digitalisierung in der Bildung, Stärkung der Pflege, sozialer Wohnungsbau. Themen, mit denen Stephan Weil und Christian Otten gerne…