Übersicht

Meldungen

Bürgergeld – Wer arbeitet, hat immer mehr

Gegen die Einführung des Bürgergelds wird mit vielen Argumenten agitiert. Das beliebteste davon ist doppelt falsch: Erstens spielt es die Menschen gegeneinander aus, zweitens ist es inhaltlich nicht korrekt. Denn es gilt: Wer arbeitet, auch zum kürzlich erhöhten Mindestlohn, hat…

Treffen der Darmer Ortsgruppe 2023

Alle drei Monaten lädt unsere Ortsgruppe Darme zu einem offenen Austausch. Alle Personen mit Fragen, Interesse oder Kritik zu Themen in Stadt oder Stadtteil sind herzlich willkommen. Die Termine für 2023 lauten: 22. März 21. Juni 13. September 13. Dezember…

Erfolgreiche Wahl, gerade auch in Lingen

Das Ergebnis der Landtagswahl fiel für die SPD bekanntlich positiv aus, Stephan Weil kann seine erfolgreiche Arbeit in Hannover fortsetzen. Für uns Lingener Sozialdemokraten gab es aber noch einen weiteren Grund zur Freude: Der SPD-Anteil der Zweitstimmen im Stadtgebiet blieb…

Petition: 100 Euro Gaszuschuss im familienpolitischen Programm

Die Lingener Haushalte erleben zur Zeit die größten Preissteigerungen der vergangenen Jahre, dies wird eindrücklich dokumentiert durch die steigende Inflationsrate. Ganz besonders trifft dies auf die rasant steigenden Preise für Gas und Strom zu. Die Stadt Lingen unterstützt bereits jetzt…

Gut vorbereitet für die Rente? Alterseinkommen von Frauen sichern!

Frauen leisten eine aktive Erwerbsbeteiligung von rund 63 Prozent in Niedersachsen. Allerdings sind Frauen häufig in Teilzeit beschäftigt, mit geringer Wochenstundenzahl, befristet und mit zumeist niedrigen Einkommen. In Niedersachsen betrifft das jede dritte Frau, so die handlungsorientierte Sozialberichterstattung für Niedersachsen…

Härtefallfonds Energiekrise & Preise Kitaessen

Unserer Fraktion ist es gelungen, zwei wichtige Themen erfolgreich in Rat und Presse zu platzieren: Fraktionsübergreifende Zustimmung zur Beteiligung am Härtefallfonds des Landes im Rahmen der Energiepreissteigerungen: Lingener Tagespost: "Stadt Lingen will sich an Härtefallfonds des Landes beteiligen"

Lingener SPD begrüßt die Initiative der Landesregierung zur Energiekrise

Die Lingener SPD beobachtet die Entwicklungen auf dem Energiemarkt und damit verbunden die gesellschaftlichen Verwerfungen mit großer Sorge. Deshalb beantragt die Ratsfraktion der SPD eine Sondersitzung des Rates der Stadt Lingen unverzüglich nach Ende der Sommerpause. Hierdurch soll der Politik und den Bürger*innen ausführlich berichtet werden, wie sich die Situation der Stadt sowie der Stadtwerke aktuell darstellt und welche Strategien für den kommenden Herbst und Winter verfolgt werden. Die Lingener SPD begrüßt zudem den Vorstoß des niedersächsischen Ministerpräsidenten zur Energiekrise.

Gesicht zeigen

Seit heute hängen in Lingen die ersten Plakate für die anstehende Landtagswahl. Auf ihnen präsentieren wir wichtige Themen aus unserem Programm. Arbeitsplätze, Digitalisierung in der Bildung, Stärkung der Pflege, sozialer Wohnungsbau. Themen, mit denen Stephan Weil und Christian Otten gerne…

Austausch mit Christian Otten

Christian Otten, unser Kandidat für die Landtagswahl im Herbst, hat die monatliche Sitzung des Ortsvereinsvorstands besucht. So konnten wir uns direkt über die Schwerpunkte der Kampagne, Untersütztung durch den OV Lingen und geplante Aktionen austauschen. Zusätzlich zu Plakaten und unserem…

Sommerprogramm der SPD Stadtratsfraktion

Zwar finden in den Ferien keine Ausschusssitzungen statt, deswegen ist unsere Stadtratsfraktion aber auch nicht untätig. Sie hat ein abwechslungsreiches Sommerprogramm vorbereitet und freut sich auf spannende Besichtigungen und Gespräche. Termine: 8. August: Besichtigung Krematorium Brögbern (Beginn: 18:00 Uhr) 15.

SPD Ortsverein Lingen ehrt Mitglieder

Zwei Jahre musste der SPD Ortsverein Lingen warten, damit er verdiente Mitglieder im Rahmen eines geselligen Beisammenseins im Hotel Märchenwald ehren konnte. Zwei ganz besondere Ehrungen standen hierbei im Mittelpunkt. Irmgard Beister wurde für 75 Jahre Mitgliedschaft in der Sozialdemokratischen…

Bild: © Fotostudio Klus Lingen

Haushaltsrede, Teil 1

Hermann-Otto Wiegmann Heute beschließen wir den Haushalt der Stadt Lingen für das Jahr 2022. Der Finanzausschuss hat am 02. Februar, am 02. März sowie abschließend am 23. März das Zahlenwerk sowie die damit verbundenen Zukunftsplanungen unserer Stadt besprochen und…

Bild: © Fotostudio Klus Lingen

Haushaltsrede, Teil 2

Niels Schockemöhle Sehr geehrte Frau Ratsvorsitzende, sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, Vertreter*innen der Verwaltung sowie Bürger*innen und Mitglieder des Rates, der Haushalt einer Kommune ist Arbeitsgrundlage und gleichzeitig Arbeitsauftrag für die Verwaltung im entsprechenden Haushaltsjahr. Die eingeschriebenen Beträge bedeuten für…

SPD Ortsverein Lingen wählt neuen Vorstand

Der SPD Ortsverein Lingen hat einen neuen Vorstand gewählt. Im Amt bestätigt wurden Carsten Primke als Vorsitzender, Jens-Uwe Schütte als 1. stellvertretender Vorsitzender, Michael Reisüber als Kassierer und Dr. Bernhard Bendick als stellvertretender Kassierer. Innerhalb des Vorstandes wurden Hannelore Scholz…

Der neue Vorstand

Am 22.04.2022 hat der SPD Ortsverein Lingen einen neuen Vorstand gewählt. Weitere Infos folgen in den nächsten Tagen. (Bild von links nach rechts: Dr. Rosa Mazzola, Beisitzerin, Lars Lambertz, Schriftführer, Carsten Primke, Vorsitzender, Michael Reisüber, Kassierer, Sabine Hantke-Singh, Beisitzerin, Jens-Uwe…

SPD Lingen fordert Beitritt zur Städteinitiative

Die Stadt Lingen soll der Städteinitiative „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten“ beitreten. Dies fordert die SPD Ortsverein Lingen in einer Pressemitteilung. Die Initiative will erreichen, dass Städte und Gemeinden innerhalb geschlossener Ortschaften selbständig über Geschwindigkeitsbeschränkungen entscheiden dürfen. „Die Initiative bietet…

SPD Ortsverein Lingen fordert die Einführung des „Night-Mover“

Der SPD Ortsverein Lingen fordert die Einführung des Konzepts „Night-Mover“, welches bereits in niederrheinischen Landkreisen und Städten erfolgreich ist. „Das Konzept „Night-Mover“ soll jungen Menschen ermöglichen, günstig, sicher und flexibel nachts mit dem Taxi oder Mietwagen nach Hause zu kommen – und zwar auch abseits des ÖPNV-Liniennetzes“ sagt Carsten Primke, Vorsitzender des SPD Ortsverein Lingen.